Samstag, 9. August 2008

Olympia auf Niederländisch

Die "Olympische Spelen" sind auch in den Niederlanden eine ganz große Nummer. So ziemlich alle Medien feuern ihre "wacker Nederlanders" an und freuen sich über jede Medaille wie heute Morgen für den Judoka Ruben Houkes.

Besonders toll ist dabei das mediale Angebot der Öffentlich-Rechtlichen. Nederlands 1 überträgt den ganzen Tag ganz normal wie in Deutschland auch vor allem die Main-Events, berichtet über Wettbewerbe mit niederländischer Beteiligung begleitet mit vielen Studiointerviews. Alles nicht so aufwendig wie das, was ich bisher von ARD und ZDF gesehen habe, aber trotzdem oder vielleicht gerade deswegen ganz nett. Auch die Kommentare. Zum Beispiel beim Beachvolleyball "Wat jammer, wat jammer" oder "Een mooie blok terug".

Großartig ist aber das Internetangebot. Auf NOS kann man im Medienzentrum neben der normalen Sendung alle anderen Sportwettbewerbe (aber leider ohne Kommentar) auch sehen. So verpasst man praktisch nichts. Ein Walhalla für alle Fernsehsportler.

Je bent Duits?!

"Bist du ein Deutscher?" Eine Frage, die ich schon viel zu oft gehört habe hier. Anscheinend gelingt es mir einfach nicht, meine Herkunft zu verschleiern.

Ein Problem ist sicherlich die Aussprache, die wahrscheinlich das größte Hindernis darstellt, Niederländisch ordentlich zu sprechen. Hier Mal ein Beispiel:

"Ik kom uit Duitsland." - heißt "Ich komm aus Deutschland". Ausgesprochen wird das ungefähr so: [Ick komm ähöut Dähöutslaand.] Das "ui" bringt mich noch um.

Ähnlich schlimm sind andere Doppelvokalkombinationen wie "ee" [eji], "eu" [öi], "ei" und "ij" [äih] und am besten "eeuw" [ehuh].

Gerade Wörter, die ausschließlich mit diesen Vokalen gebildet werden, sind kaum ordentlich zu betonen. Noch kein Busfahrer hat mich verstanden, nach dem ich ihm sagte, wohin ich will. Auf Nederlands: "Goeden Dag. Naar de Dreef alstublieft" [Chuuden Dach, nahr dä Drejif alstüblieft"]. Am Dreef scheiterts irgendwie immer.

Die Sprache scheint aber nicht das einzige Problem zu sein. Heute morgen im Supermarkt. Ich wollte mir grad ein Brot kaufen, als ein Angestellter an mir vorbeiwollte. Und dabei "Ensuldigung" sagte. Bin mir nicht sicher, ob das aus dem Deutschen übernommen wurde. Ist aber auf jeden Fall normal nicht Niederländisch. Anscheinend bin ich schon am Äußeren als Deutscher zu erkennen. Da kann mir wohl auch keine noch so gute Aussprache helfen.

Der Löwenkönig

Weckt das Raubtier in dir

Tatzenabdruck

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3881 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Aug, 21:32

Events
Geschiedenis
Holland
Medien
Motivation
Persönliches
Politik und Soziales
Profil
Reisen
Sport
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren