Dienstag, 13. Januar 2009

Elfstedentocht 2009 uit en vorbij!

Noch am Sonntag habe ich auf Teilen der spiegeldünn zugefrorenen Stadsingel (der Stadtkanal, der die Altstadt umgibt) verrückte Utrechter Schlittschuh laufen sehen. Richtig Winter war in den Niederlanden - sogar mit durchgängig Tagestemperaturen unter 0 Grad. Millionen Herzen schlugen höher. Ist es endlich wieder soweit? 12 Jahre seit der letzten Elfstedentocht - eine semiprofessionelle Tour-de-Eis über Kanäle, Grachten und Seen Westfrieslands mit jahrhunderalter Tradition - sah es sehr vielversprersprechend aus für eine neue Auflage.

Doch als ich Montag morgen die Nase aus dem Fenster hielt, und mir ein frischer milder Frühlingswind entgegenblies, war der Winter hier in den Niederlanden schon wieder vorbei und wich dem typisch ewig langen Holland-Frühling. Und den machen bekanntlich saftige Wiesen und Tulpenfelder aus und keine zugefrorene Kanäle. Schade eigentlich. So ein Jahrzehntereignis hätte ich sehr gerne hier erlebt!

Der Löwenkönig

Weckt das Raubtier in dir

Tatzenabdruck

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4047 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Aug, 21:32

Events
Geschiedenis
Holland
Medien
Motivation
Persönliches
Politik und Soziales
Profil
Reisen
Sport
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren